Archiv für die Kategorie 'Fandom'

Sep 23 2016

Publikation 18- 2016 – ANDROMEDA NACHRICHTEN 254 SFCD

ANDROMEDA NACHRICHTEN 254
SFCD e.V., Murnau, Juli 2016, 100 Seiten A4, EUR 8,00. Bezug: SFCD-Archiv, archiv[at]sfcd.eu

AN254cover500.jpg

Der Inhalt:
[[Conventions]] Jürgen Lautner: Die Luft ist raus I. RPC Köln — Jürgen Lautner: Die Luft ist raus II. Scifi-Days Grünstadt — [[Preise]] CSP 2016: Der Curt-Siodmak-Preis — DSFP 2016: Der Deutsche Science-Fiction-Preis — KLP 2016: Der Kurd-Laßwitz-Preis — [[Fantasy]] SERAPH für Daniel Illger,  Comics, Hörbuch, Bücherecke, Besprechungen — [[Zwielicht]] — [[Cinema]] Kino, Fantasy Filmfest Nights 2016, Heimkino, Filmbuch — [[e:Games]] — [[SF & Musik]] — [[Perry Rhodan]] — [[Science]] — [[Neues aus der Asimov-Kellerbar]] — [[FanzineKurier]] — [[Reissswolf]] — [[StoryFiles]] Thomas Ahrendt: Tagebuch eines relativ Unsterblichen. Rückblicke aus der Unzeitlichkeit

Das Titelbild stammt von Lothar Bauer.

Diese Ausgabe gibt es auch zum Download. Downloadlink und Kennwort finden sich in der Printausgabe.

http://www.scifinet.org/scifinetboard/index.php/topic/18824-andromeda-nachrichten-254/

Merken

Merken

Keine Kommentare

Sep 01 2015

Erschienen Publikation 34-2015 – Dorgon 30

Autor: . Abgelegt unter Cover,Fandom,Perry Rhodan

 

Dorgoan Band 30 ist Online.
Band 30  der Special-Edition der DORGON-Serie ist online. Jens Hirseland schildert in seinem Roman den Kampf um den Thron des Imperiums Dorgon. Mit dem Ende Thesasians streiten seine Erben um die Macht und bekämpfen nicht nur die Rebellen und Galaktiker, sondern auch sich selbst.
Autor: Jens Hirseland
Zeichner: Lothar Bauer
http://www.proc.org/2015/07/26/dorgon-band-30-online/

dorgon030-300

Keine Kommentare

Jan 25 2015

Der DORT.con sucht Freiwillige!

Autor: . Abgelegt unter Allgemein,Fandom

Der DORT.con sucht Freiwillige!

 

Gerade im SF Netzwerk aufgefischt:

Das Team der Dortmunder Science Fiction-Convention (kurz DORT.con) hat einen Aufruf zur Verstärkung seines Helferteams gestartet. Um Engpässe in der Organisation zu schließen, die bei den letzten DORT.cons bereits aufgefallen waren, werden dringend mehr Unterstützer gebraucht, so das Con-Komitee. „Gerade mit Blick auf unsere Eurocon-Bewerbung für 2017 möchten wir das Team verstärken“, erklärt DORT.con-Chairman Arno Behrend dazu. Neben den „Vollzeit-Gophern“, die bis jetzt eingesetzt werden, wirbt das Komitee deshalb schon für die Veranstaltung im März dieses Jahres um zusätzliche „Volunteers“, die sich jeweils  für begrenzte Zeitabschnitte melden. Dafür werden sie auch nach einem neuen System entschädigt. Für eine Stunde Mitarbeit auf dem DORT.con soll es für jeden Volunteer einen sogenannten „DORT.bon“ im Wert von 2,50 Euro geben. Die DORT.bons lassen sich in der Bücherbörse des Cons einlösen. Eine Einlösung an der Conkasse in bar ist auch möglich, allerdings zu einem niedrigeren Satz von 1,50 Euro. Neben den Bons bietet eine Mitarbeit auf dem Event auch einen reizvollen Blick hinter die Kulissen, so das Komitee weiter. Wer den DORT.con durch sein Engagement auf der Veranstaltung unterstützen will, kann sich per E-Mail beim Komitee melden, unter Helfer@DORTcon.de und zwar möglichst bis zum 13. März. Der nächste DORT.con findet am 21. und 22. März statt. Für Aufbauarbeiten muss schon am Freitag, dem 20.3. mit angepackt werden. Näheres zum Con findet sich unter www.DORTcon.de.

Keine Kommentare

Jan 16 2015

Rattus Libri 145 erschienen

Autor: . Abgelegt unter Fandom,Kunst

In “Rattus Libri 145”  85 Seiten 72 Rezensionen und ein Artikel über “Die Freude am Zeichnen”, der abgerundet wird durch ein Interview mit dem Künstler Lothar Bauer einschließlich eines Tutorials.
“Rattus Libri 146” erscheint voraussichtlich im  Februar.
Vorschau:
Amanda Maciel: “Das wirst du bereuen”, Graham Masterton: “Irre Seelen”, Helmut W. Pesch: “Das große Elbisch Buch”, Brian Michael Bendis/David Mack: “Daredevil: Das Ende aller Tage”und vieles mehr.

Das neuste Rattus Libri kann man hier laden:
http://www.phantastiknews.de/joomla/images/stories/cover/RL145.pdf

Ein Kommentar

Dez 24 2014

EDFC, ebook Magazin Fantasia ab sofort kostenlos

Autor: . Abgelegt unter Fandom,Grafik,Phantastik

Eine interessante Nachricht für Leser der phantastischen Literatur. Der EDFC gibt sein nun seit 37 Jahren erscheinendes Magazin für Phantastische Literatur „Fantasia“ ab sofort kostenlos heraus. Seit 2009 gibt es Fantasia nur noch im PDF Format.
„Fantasia enthält Amateur-Kurzgeschichten, Gedichte, Artikel über Fantasy und deren Randgebiete, ferner Diskussionsbeiträge, umfangreiche Buch- und Filmbesprechungen, Hinweise auf Neuerscheinungen auf dem deutschen Fantasymarkt und Illustrationen. Neben den normalen Magazin-Ausgaben erscheinen auch häufig erscheinen Themennummern.“
Bestellung über edfc@edfc.de
http://www.edfc.de/frame-fantasia.htm

edfc-fantasia

Keine Kommentare

Dez 14 2014

SF-Podcast Sigma2Foxtrot

Autor: . Abgelegt unter Fandom,Literatur,Phantastik,SciFi

Von den Machern des Arkham Insiders Podcasts gibt es jetzt einen neuen deutschsprachigen SF-Podcast Sigma2Foxtrot.
Unter http://www.sigma2foxtrot.com können Themenvorschläge eingebracht bzw. selbst an einzelnen Episoden mitarbeitet werden.

SIGMA 2 Foxtrot 003 – „So sieht es im Weltraum aber nicht aus.“ Das Taschenbuch und seine Bedeutung für die SF

 S2F ist ein Podcast von Fans für Fans und wir wollen etwas von Euch hören!

sigmafoxtrott01

 

sigmafoxtrott02

Keine Kommentare

Dez 08 2014

Erschienen Corona Magazine 03/2014: Dezember 2014

Autor: . Abgelegt unter Fandom,Literatur,Phantastik

Corona Magazin bei Amazon

Kurzbeschreibung
Das Corona Magazine ist ein traditionsreiches und nicht-kommerzielles Online-Projekt, das seit 1997 die Freunde von Sciencefiction, Phantastik und guter Unterhaltung mit Informationen und Hintergründen, Analysen und Kommentaren versorgt und bis zu seiner Jubiläumsausgabe 300 im Mai 2014 von mehr als 8.500 Abonnenten in Form eines eMail-Anhang im HTML-Format gelesen wurde.
Nach dem Wechsel des Projekts zum Verlag in Farbe und Bunt erscheint es nun im zeitgemäßen E-Book-Gewand.

Aus dem Inhalt:
– Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere
– Alle Jahre wieder – Corona-Redakteure empfehlen zu Weihnachten

Fernsehen
– The Leftovers: die neue HBO-Serie
– Animated cool: Star Wars: Rebels
– TUBEnews – Nachrichten aus der Welt der Fernsehröhre
– Die phantastischen TV-Tipps im Dezember

Kino:
– Im Kino: Interstellar
– Im Kino: Die Tribute von Panem, Mockingjay, Teil 1
– cineBEAT – Nachrichten aus der Welt der Kinoleinwand
– Heimkino: Die Legende vom Weihnachtsstern
– Kino-Vorschau: Neuerscheinungen im Dezember

Literatur in Print & Audio
– Homo Sapiens 404: Das ist also der Zombies KernCorona Magazin bei Amazon
– Alle Jahre wieder – Corona-Redakteure empfehlen zu Weihnachten

Fernsehen
– The Leftovers: die neue HBO-Serie
– Animated cool: Star Wars: Rebels
– TUBEnews – Nachrichten aus der Welt der Fernsehröhre
– Die phantastischen TV-Tipps im Dezember

Kino:
– Im Kino: Interstellar
– Im Kino: Die Tribute von Panem, M
– Die Urfassung von Star Wars
– Keine Wahl: Traditionen der Military Science Fiction
– Neues aus der Hobbit-Presse
– Die Hörbuch-Neuerscheinungen des Monats
– Kurzgeschichte des Monats

Fandom
– Im Gespräch mit Jens Arne Klingsöhr
– Rückblick auf den Darkside-Con

Weitere Inhalte
– Phantastische Spiele: The Walking Dead
– Wissenschaft: The Beacon has landed. Die Rosetta-Mission
und vieles mehr.

Keine Kommentare

Aug 12 2014

Andromeda SFMagazin 152

Autor: . Abgelegt unter Fandom,SciFi,SFCD

Mittlerweile erschienen das ANDROMEDA SF MAGAZIN 152:
Science Fiction in Germany
Spezialausgabe zum LonCon 2014 über die SF-Szene in Deutschland
SFCD e.V., Murnau, Juli 2014, 64 Seiten  DIN A5, ISSN 0934-330X
EUR 5,90 incl. Versand (für SFCD-Mitglieder und Besucher des
LonCon 2014 sowie Shamrokon 2014 kostenlos)

Ein paar meiner Bilder sind auch auf dieser Collage zu finden.

Eine korrigierte Ausgabe gibt es mittlerweile als Download:
http://www.sfcd.eu/

Der Inhalt:

Ralf Boldt | Michael Haitel: Introduction | Vorwort
SFCD – We are the future
Martin Stricker: German-language SF Awards | Deutschsprachige SF-Preise
Marianne Ehrig †: Dime novels in Germany | Groschenromane in Deutschland
Bettina Wurche: Jules Verne, the cuttlefisches and the Steampunk | Jules Verne, die Tintenfische und der Steampunk
Michael Brown: Perry Rhodan, Peacelord of the Universe
Frank H. Haubold: Homeward Journey (Kurzgeschichte)
Jürgen Lautner: Only the next little big thing – Steampunk in Germany anno 2014 | Nur das nächste kleine große Ding – Steampunk in Deutschland anno 2014

Das Titelbild – eine Collage aus Titelbildern von „Exodus“ (danke, René!), „phantastisch!“ (danke, Guido!), den ANDROMEDA NACHRICHTEN und dem ANDROMEDA SF MAGAZIN des SFCD e.V. – wurde von Michael Haitel zusammengestellt. Herausgeber der zweisprachigen Spezialausgabe zum LonCon 2014 in London (SF-WorldCon) sowie zum Shamrokon 2014 in Dublin (EuroCon) ist Ralf Boldt. Die Ausgabe hat eine Auflage von 2000 Exemplaren, wird auf den genannten Cons kostenlos verteilt, an die SFCD-Mitglieder verschickt, und auch auf späteren Cons und für weitere Werbemaßnahmen genutzt. Die Ausgabe gibt einen kleinen, feinen, aber bei Weitem natürlich nicht vollständigen Überblick über die SF und die SF-Szene in Deutschland.

(Der SFCD e.V. dankt allen Beteiligten an dem Zustandekommen dieses Projektes, insbesondere den Verlagen Atlantis, Fabylon und p.machinery, sowie den Herren Martin Stricker, Jürgen Lautner, Ralf Boldt und Matthew Kunkel für die finanzielle Unterstützung.)

ANDROMEDA SF MAGAZIN 152: Science Fiction in Germany
Spezialausgabe zum LonCon 2014 über die SF-Szene in Deutschland
SFCD e.V., Murnau, Juli 2014, 64 Seiten DIN A5, ISSN 0934-330X
EUR 5,90 incl. Versand (für SFCD-Mitglieder und Besucher des
LonCon 2014 sowie Shamrokon 2014 kostenlos)

andro152

Keine Kommentare

Mai 21 2014

Lothar Bauer kommt 2015 zur Science-Fiction-Veranstaltung nach Dortmund

Autor: . Abgelegt unter Fandom,Grafik,Perry Rhodan,Phantastik

Der Perry Rhodan Redaktion ist es einen Eintrag wert das ich 2015 grafischer Ehrengast beim DortCon 2015 bin.
Was mich sehr freut.
Wie dort erwähnt wird habe ich schon viele Bilder für das Perry Rhodan Fandom gemacht und werde es auch weiterhin tun.
Meine grafischen Wurzeln liegen bei Perry Rhodan und beim PROC

Viele meiner Bilder und Zeichnungen findet man hier auf meiner Pinterest-Seite.

http://www.perry-rhodan.net/newsreader/items/grafik-ehrengast-fuer-den-dortcon-steht-fest.html
http://www.proc.org/2014/05/20/lothar-bauer-ehrengast-beim-dortcon/

ehrengast

Keine Kommentare

Okt 13 2013

Hinterm Mond – 1. Tag der Science-Fiction-Literatur in Ostfriesland – 20. September 2014

Autor: . Abgelegt unter Fandom,SciFi

Hinterm Mond

6. Oktober 2013
Pressemitteilung 01/2013
Der nächste ostfriesische Herbst fängt fantastisch an. Vier deutsche Science-Fiction-
Schriftsteller kommen zu „Hinterm Mond – 1. Tag der Science-Fiction-Literatur“ am
20. September 2014 nach Leer und lesen im Kulturspeicher aus ihren Werken.
Eingeladen hat sie der in Leer lebende Journalist Norbert Fiks.
Oliver Henkel, Michael K. Iwoleit, Heidrun Jänchen und Karsten Kruschel gehören
seit Jahren zu den wichtigsten Autoren der deutschen SF-Szene. Alle vier wurden für
ihre Kurzgeschichten und Romane mehrfach mit einem der beiden wichtigsten
Literaturpreise in diesem Genre, dem Deutschen Science-Fiction-Preis und dem
Kurd-Laßwitz-Preis, ausgezeichnet.
Oliver Henkel aus Lübeck schreibt Alternativweltromane. Darin legt sich
einmal ein unbedeutender Frankenkönig namens Karl mit unfreiwilliger
Unterstützung eines Zeitreisenden mit dem Römischen Reich an, ein andermal
braut sich Unheil in Preußens amerikanischen Kolonie Karolina zusammen.
Hinterm Mond – 1. Tag der Science-Fiction-Literatur in Ostfriesland –
20. September 2014
Michael K. Iwoleit ist ein Kurzgeschichten-Spezialist. Der Wuppertaler ist als
Übersetzer tätig und hat die Science Fiction in die Internetwelt Second Life
gebracht. Nicht zu unterschätzen ist der Einfluss, den er als einer der
Herausgeber des Magazins „Nova“ auf die aktuelle deutsche SF-Szene hat.
Heidrun Jänchen aus Jena gehört als Frau in der SF-Szene zu einer
Minderheit. Sie schreibt nicht nur selbst SF-Erzählungen und
-Kurzgeschichten, sondern wird von ihren Kollegen auch als Herausgeberin
und Lektorin sehr geschätzt. Ihr Blog „Aurora schießt quer“ zeigt, dass sie auch
in der wirklichen Welt einiges zu sagen hat.
Karsten Kruschel, der als freier Schriftsteller in der Nähe von Leipzig lebt, hat
seine ersten Schritte als SF-Autor in der DDR gemacht und mit einer Arbeit
über die Science-Fiction dort promoviert. Mit seinem literarisch
anspruchsvollen Romanerstling über den Regenplaneten Vilm sorgte er 2009
für einen Paukenschlag in der Szene.
Mit dem 1. Tag der SF-Literatur bietet Veranstalter Norbert Fiks wohl erstmals den
SF-Fans im Nordwesten die Gelegenheit, anspruchsvolle phantastische Literatur vor
der Haustür live zu erleben. Er hat dafür den zweideutigen Titel „Hinterm Mond“
gewählt. Damit beschreibt er einerseits die Handlungsorte der Science-Fiction
irgendwo im den Tiefen des Weltalls. Andererseits spielt er auf das Vorurteil an, dass
Ostfriesland „hinterm Mond“ liege.
Mehr Informationen über „Hinterm Mond – 1. Tag der Science-Fiction-Literatur in
Ostfriesland“, was die Eintrittskarten kosten und wie man sie bestellen kann, gibt es
auf der Internetseite sf-tag.blogspot.de.
Norbert Fiks
sftag@fiks.de
Wagnerstraße 25
Tel. 0491/9995931
26789 Leer
0172/5908775
Leer,

Ein Kommentar

Mai 09 2013

Countdown für Lepso« – Band 13 der PERRY RHODAN FanEdition

Autor: . Abgelegt unter Fandom,Grafik,Perry Rhodan,SciFi

erscheint noch diesen Monat!

Jörg Isenberg
Mit »Countdown für Lepso« legt er nun seine dritte Arbeit in der Perry Rhodan Fan Edition vor.
Und ich kann sagen das die Handlung mich wieder in das alte Flair der Rhodan Serie zurück versetzt hat.

Die Handlung führt den Leser ins Jahr 2920 a. D. Der scheinbar unaufhaltsame Vormarsch der Menschheit ins Weltall ist ins Stocken geraten. Immer mehr Kolonien streben nach Autarkie, lehnen sich gegen die Vorherrschaft des Solaren Imperiums auf. In dieser Zeit des beginnenden Chaos und des brüchigen Friedens setzt ein gefährlicher Attentäter einen teuflischen Plan in Gang. Um seine Zielperson zu eliminieren, nimmt er den Tod von Millionen unschuldiger Menschen in Kauf. Für die, die ihn aufhalten wollen, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit …
»Countdown für Lepso« erscheint im Mai zum GarchingCon in der PERRY-RHODAN-FanZentrale e. V. Das 76-seitige DIN-A5-Paperback mit einem Titelbild von Lothar Bauer bietet die gewohnt gediegene Ausstattung und ist im Space Shop der PRFZ (http://www.prfz.de) zu erhalten

Im Heft ist Alexander Preuss als Coverartist angegeben.
Was ein kleines versehen ist.

prfz13cover500

Keine Kommentare

Feb 13 2013

TerraCom – Der neue Blog des PROC

Autor: . Abgelegt unter Fandom

TerraCom – Der neue Blog des PROC

proc

Das Fanzine Terracom stand für Neuigkeiten, Interviews, Bilder und Rezensionen. Wie bereits öfters erwähnt, haben wir aus Mangel an Mitarbeitern seit Juli keine Terracom mehr veröffentlicht. In absehbarer Zeit wird sich das nicht ändern. Aus der Not machen wir eine Tugend und haben einen neuen Blog ins Leben gerufen, den wir TerraCom nennen. Auf dieser Newsseite wollen wir regelmäßig über Science-Fiction, Fantasy, die clubinternen Publikationen und natürlich Perry Rhodan berichten.

Ab heute ist der Blog eröffnet. Wir laden euch herzlich dazu, aktiv daran teilzuhaben. Aktive des Fandoms können sich gerne registrieren und ihre Beiträge posten, ob es nun etwas über den eigenen Club, Stammtisch, das Fanzine, die Lieblingsserie und natürlich Perry Rhodan ist – macht mit! Davon wird der Nachrichten-Blog leben.

Keine Kommentare

Okt 25 2012

Das offizielle MucCon 2012 Poster!

Autor: . Abgelegt unter Fandom,Grafik,Kunst

Das offizielle MucCon 2012 Poster!

Freue mich das mein Motiv dafür genommen wurde 🙂

http://www.muc-con.de/

 

 

 

 

 

Keine Kommentare

Okt 06 2012

Fandom Observer 280

Autor: . Abgelegt unter Fandom

 

"FANDOM OBSERVER 280 ist erschienen. Chefredakteur Martin Kempf präsentiert auf 24 Seiten die folgenden Themen:

  • Vom Elfenbeinturm hinab in die Ackerfurche – Hermann Ritter ärgert sich über das neue Inklings-Jahrbuch
  • Shadowrun Online: Colin Wagenmann interviewte Jan Wagner von Cliffhanger Productions
  • Kein Volldampf, aber
    beeindruckende Marschgeschwindigkeit: Merlin Thomas hat die Steampunk-Chroniken Æthergarn gelesen
  • Der Chefredakteur wundert sich: über eine neue Merchandising-Masche und über den Kinofilm “Prometheus”

Und das erwartet euch außerdem:

Dennis Bruk bespricht den Film “Lockout”, Peter Herfurth-Jesse las das Buch “Vortex” von Robert Charles Wilson, Karl E. Aulbach empfiehlt wärmstens das Buch “Wo nie ein Kind zuvor gewesen ist…” von Bartholomäus Figatowski, Rüdiger Schäfer hat ein dickes Nachrichtenpaket über Neues aus Film und Fernsehen geschnürt und bespricht die e Streifen „Osombie“, „Prometheus“, „Total Recall“,  „The Cabin in the Woods”, Piranha 3DD“, „Total Recall“ und noch einige mehr. Dazu gibt’s Neues aus der Szene.

Das FO-Team wünscht viel Spaß beim Lesen! Wir freuen uns auf eure Kommentare!"

 

http://www.fandomobserver.de/2012/10/fandom-observer-280/

Keine Kommentare

Sep 06 2012

Edition sfbasar.de – neue Anthologien

Autor: . Abgelegt unter Fandom,SciFi

In der Edition sfbasar.de erscheinen unregelmäßig neue Anthologien. Die Themen sind vielfältig, der Kreativität werden keine Grenzen gesetzt. Entdecken Sie mit den Anthologien der Edition sfbasar.de neue Sichtweisen, Schreibstile, Autoren und Unterhaltung.

Die neusten 

EROTISCHE ABENTEUER – verschiedenster Welten – Anthologie – (Hrsg.): Bella C. Moremo:

RAGEN AN DEN OPA – Anthologie – (Hrsg.): Mona Mee:

 

http://sfbasar.filmbesprechungen.de/storys/edition-sfbasar-de/themenanthologien/

Keine Kommentare

Sep 02 2012

Dortmund bewirbt sich für den Eurocon 2017

Autor: . Abgelegt unter Fandom

Der Trägerverein des DORT.con wird eine Bewerbung für den Eurocon 2017 starten. Das hat der Vorsitzende Arno Behrend heute bekanntgegeben. Die Entscheidung, dieses Projekt anzugehen, sei demnach bereits im Frühjahr gefallen. Durch Besuche der Eurocons in Kopenhagen und Stockholm sei de

m Team die Machbarkeit eines solchen Events in Deutschland klargeworden, so Arno Behrend weiter. Wichtig für den Entschluss des Teams seien außerdem Gespräche mit dem ESFS-Vorsitzenden Dave Lally gewesen, der sich eine Bewerbung aus Deutschland wünscht, sowie Anregungen aus dem Kreis der Leipziger SF-Fans. Der Trägerverein „Dortmunder ConZiel e. V.“ hat seit 2002 sechs DORT.cons veranstaltet. Einige seiner Mitglieder haben 1999 bei der Ausrichtung von Trinity, dem letzten Eurocon in Deutschland, mitgewirkt. Nach eigenen Angaben hat das Team vor, bereits auf dem Eurocon 2014 in Dublin die Werbetrommel zu rühren, um dann ein Jahr später seine Bewerbung möglichst erfolgreich zu präsentieren.
 
http://www.dortcon.de/

Keine Kommentare

Aug 26 2012

FANDOM OBSERVER 278

Autor: . Abgelegt unter Fandom

FANDOM OBSERVER 278 ist erschienen. Chefredakteur Florian Breitsameter präsentiert auf 20 Seiten die folgenden Themen:

 

  • Ritter des Neoversums – Olaf Brill interviewt NEO-Autor Hermann Ritter
  • 52 auf einen Streich: Olaf Funke über die deutschen Ausgaben der neugestarteten DC-Superhelden-Comicserien
  • Alfonz, der Comicreporter: Olaf Funke hat das neue Comicmagazin von Volker Hamann und Mathias Hofmann gelesen

Und das erwartet euch außerdem:

Manfred Müller bespricht „Samson und die STADT des bleichen Teufels“ von Andreas Dresen, Armin Möhle nimmt Stories von Jack McDevitt unter die Lupe, Rüdiger Schäfer hat ein dickes Nachrichtenpaket über Neues aus Film und Fernsehen geschnürt und bespricht die Serie „Continuum“ und die Streifen „Chernobyl Diaries“, „The Amazing Spider-Man“, „Playback“ und „ATM“. Dazu gibt’s Neues aus der Szene.

 

http://www.fandomobserver.de/pdf/278.pdf

Keine Kommentare

Aug 09 2012

Andromeda Nachrichten 238

Autor: . Abgelegt unter Fandom,SFCD

SFCD e.V., Murnau, Juli 2012, 120 Seiten A4, EUR 8,00

ISSN 0934:3318
Bezug: Andreas Kuschke, SFCD-Archiv, jaktusch[at]sfcd.eu

aktu:ell – Jürgen Lautner. Ja – wir können! Ein fiktiver Conbericht aus einer lichten Zukunft. – Presseinfo. DORT.con 2013 – Martin Stricker. Der Deutsche Science-Fiction-Preis 2012. Die Preisträger. – sze:ne – Karl E. Aulbach. Fantasy – Hermann Urbanek. LiteraTour – Thomas Harbach. Brian »Stubbs« Aldiss. Ein lebendiger britischer Autor – Jörg Krömer. Cinema – Daniel »Klapowski« Krinke. Der schwarze Locher. »Nineteen Eighty-Four (1984)« – Das Klassik-Review – Gerd Frey. eGames – Ralf Boldt, Robert Hector. Perry Rhodan – Birgit Fischer. Ein Abend in Rodgau – Robert Hector. Science – Klaus Marion. Zerrspiegel. Neues aus der Asimov-Kellerbar – reisss:wolf  – Michael Baumgartner. National. Rezensionen deutschsprachiger Fantastik – Michael Baumgartner. International. Rezensionen internationaler Fantastik – Armin Möhle. Magazine. Rezensionen – Armin Möhle. Fanzines. Rezensionen – story:files – Sven Klöpping. Der Schmutzengel – Impressum – Inhaltsverzeichnis – Vorbemerkung

http://sfcd.eu/

Keine Kommentare

Aug 06 2012

[Cthulhu-Libria] CTHULHU LIBRIA Nr. 47

Autor: . Abgelegt unter Fandom

Mit 105 Seiten wieder sehr umfangreich!

Aber nicht nur über Lovecraft’sche Literatur wird berichtet wie der Name vielleicht vermuten läßt.
Nein, besonders phantastische Titel aus Kleinverlagen finden hier ihren Platz.

 

"Der Monat Juli zeigt sich in Sachen phantastischer Neuerscheinungen ein wenig klamm, weshalb in dieser Ausgabe nicht so viele Buchvorstellungen zu finden sind, wie gewöhnlich. Das Sommerloch lässt grüßen."

 

Zum Inhalt:

Fhtagn!: Begrüßung
Ein neues Tentakelmonster: Axel Weiss stellt sich als neues Teammitglied vor
Lovecraftsche Vorschau
Schlaflos! von Michaela Stadelmann:Horror des Alltags: Gelduntergang
Novitätenbericht des Monats
Weitere Neuerscheinungen
Con-Kalender
Kioskgeflüster
Rezicenter: Mit Buchbesprechungen von Florian Hilleberg, Benjamin Kentsch, Elmar Huber, Alisha Bionda und Eric Hantsch
Verlagsvorschau 12/13
Kioskgeflüster Vorschau 12/13
Kurz notiert
Comic Stuff: Mit einer Comicrezension von Elmar Huber
Kleinodien der Phantasie: Jagd auf den Vampir – Axel Weiss
Phantastisches Allerlei: Eine Berich vom Elstercon 2012 – Eric Hantsch
Aus dem vergessenen Bücherregal: Mit Buchbesprechungen von Elmar Huber und Eric Hantsch
Imaginatio Lux: The Horror in the Museum – Johann Peterka
Verlagsverzeichnis (Verlinkt)

http://cthulhu-libria.blogspot.de.

Keine Kommentare

Aug 04 2012

Fandom Observer

Autor: . Abgelegt unter Fandom,Phantastik

Der 278 Fandom Observer ist erschienen.

Wer dieses Urgestein des Fandoms noch nicht kennt sollte es sich unbedingt ansehen.

Auf 20 Seiten präsentiert Chefredakteur ist Florian Breitsamer:

  • Ritter des Neoversums – Olaf Brill interviewt NEO-Autor Hermann Ritter
  • 52 auf einen Streich: Olaf Funke über die deutschen Ausgaben der neugestarteten DC-Superhelden-Comicserien
  • Alfonz, der Comicreporter: Olaf Funke hat das neue Comicmagazin von Volker Hamann und Mathias Hofmann gelesen

Manfred Müller bespricht „Samson und die STADT des bleichen Teufels“ von Andreas Dresen, Armin Möhle nimmt Stories von Jack McDevitt unter die Lupe, Rüdiger Schäfer hat ein dickes Nachrichtenpaket über Neues aus Film und Fernsehen geschnürt und bespricht die Serie „Continuum“ und die Streifen „Chernobyl Diaries“, „The Amazing Spider-Man“, „Playback“ und „ATM“. Dazu gibt’s Neues aus der Szene.

Quelle und Download:
http://www.fandomobserver.de/

Keine Kommentare

Jul 14 2012

Meine grafischen Arbeiten für Dorgon

Autor: . Abgelegt unter Fandom

Meine ersten Bildveröffentlichungen waren innerhalb der Dorgon Serie und des eZine Terracom des PROC

http://dorgon.proc-community.de/index.php/team/81-das-team/156

Hier die Liste der Dorgon Veröffentlichungen und zwei Coverbeispiele:

 

Titelbilder zur DORGON-Serie

  • 002 – Ein Junge namens Cauthon Despair
    052 – Rodroms Ruf
  • 060 – In den Katakomben von Hascherut
  • 064 – Krieg der Mutanten
  • 067 – Das Ende des Spaniers
  • 068 – Der Beginn einer neuen Ära
  • 073 – Das Grab der Nephtys
  • 074 – Ein Gott erwacht
  • 079 – Die Boten des Hexameron
  • 086 – Die Macht eines Gottes
  • 098 – Der SONNENHAMMER
  • 101 – Das Grüne Universum
  • 109 – Der Assistent
    110 – Totes Terra
  • 118 – Kampf um Stromgarde
  • 134 – Im Zeichen des Krieges
  • 139 – Triumphzug des Quarteriums
  • 140 – Objursha
  • 143 – Schlacht um Monol
  • 148 – Sternenwinde
  • 152 – Chaos im Kreuz der Galaxien
  • 157 – Das Riff
  • 158 – Mysterium Ednil
  • 159 – Die Wiedergeburt
  • 169 – Machtwechsel
  • 175 – Geißel des Kosmos (zusammen mit Gaby Hylla)
  • 177 – Die Eroberung des Riffs

Keine Kommentare

Jul 13 2012

Dorgon Cover …

Autor: . Abgelegt unter Fandom,Grafik

demnächst wird es wieder zwei Dorgon Cover von mir geben!
 

Band 13 "Brennpunkt Mashratan" von Nils Hirseland (Titelbild von Lothar Bauer) wird hingegen ein komplett neuer Roman sein, 
der den Leser wieder nach Mashratan entführt. 
Die beliebte Crew der IVANHOE wird dort übrigens ihr Seriendebüt feiern.
 

DORGON ist eine Fanserie aus dem PERRY RHODANUniversum, die seit mehr als zehn Jahren beim Perry Rhodan Online Club e.V erscheint.
Seit September 2011 erscheinen die Romane in überarbeiteter Fassung von Heft 1 an. Erlebt die Abenteuer von Anfang an in überarbeiteter, verbesserter Form. Nachdem die Special-Edition beendet ist, wird die Hauptserie 2013 fortgesetzt.
http://dorgon.proc-community.de/

Ausschnitt aus dem Cover: 


 

Keine Kommentare

Jul 03 2012

CTHULHU LIBRIA Nr. 46 erschienen

Autor: . Abgelegt unter Fandom

 

Autor: Arnold Reisner und das CL-Team
Umfang: 90 Seiten
Format: PDF
Hier downloadbar: CTHULHU LIBRIA Nr. 46

Zum Inhalt:

Fhtagn!: Begrüßung
News aus R’Lyeh
Cthulhu found?: Eine Rezension von Eric Hantsch
Lovecraftsche Vorschau
Schlaflos! von Michaela Stadelmann
Novitätenbericht des Monats
Weitere Neuerscheinungen
Con-Kalender
Rezicenter: Rezensionen von Elmar Huber, Benjamin Kentsch und Florian Hilleberg
Verlagsvorschau 12/13
Kioskgeflüster Vorschau 12/13
Comic Stuff: Comicrezis von Elmar Huber und Benjamin Kentsch
Phantastisches Allerlei: Ein Interview mit Steffen Janssen (Verleger des Luzifer Verlages)
Aus dem vergessenen Bücherregal: Eine Buchbesprechung von Eric Hantsch
Imaginatio Lux: Irgendwo im Nirgendwo von Arnold Reisner
Verlagsverzeichnis (Verlinkt)

Keine Kommentare

Jul 01 2012

Der FANDOM OBSERVER 277 ist erschienen

Autor: . Abgelegt unter Fandom

 

Günther Freunek, der Chefredakteur,  präsentiert auf 28 Seiten folgende Themen:

 

Titelgeschichte: Comicsalon 2012, Pascal Philp und Olaf Brill berichten aus Erlangen

Kritische Größe erreicht? Roland Triankowski und Bernd Meyer haben den Nordcon in Hamburg besucht

Die Welt der Phantastik – bequem auf der Couch: Günther Freunek nimmt phantastik-couch.de unter die Lupe – die Macherinnen im Interview

Zum Tod von Raymond Douglas Bradbury, genannt Ray: Nachrufe von Günther Freunek, Holger Marks und Ingrid Pointecker

Und das erwartet euch außerdem: 

Nina Horvath interview Veronika Stix (Mondwolf-Verlag), Olaf Brill erinnert an „Time Tunnel“, Ingrid Pointecker über das Rollenspielprojekt „ImagiNation“ von James „Grim“ Desborough, Rezensionen von Andreas Nordiek über „Visionen“ von Philip Schwarz, Holger Marks über „Drei Monde“ von Lars Hitzing, Bernd Meyer über Ausgabe 2 von SUPER PULP und Hermann Ritter über „Merlins Erben“ von Kirsten Spott, Kinonews und Besprechungen von Rüdiger Schäfer zu „Touch“, „American Horror Story“, „Men in Black 3“ und „Die Reise zur geheimnisvollen Insel“.

 

Das FO-Team wünscht viel Spaß beim Lesen! Und freut sich auf Eure Kommentare!

http://www.fandomobserver.de/2012/07/fo277/

Keine Kommentare

Apr 03 2012

Spec Flash 11 erschienen

Autor: . Abgelegt unter Fandom

Die Ausgabe 11 des SPECFLASH Magazins ist mittlerweile erschienen.
Dieses Mal geht es um humorige Science Fiction, aber auch anderes Wissenwertes aus dem Genre.

 

Das tolle Titelbild lieferte Crossvalley Smith.


In ihrer Kolumne ARS POETICA plaudert Alisha Bionda über NEUE PFADE, sprich ihre SF-Reihen bei p.machinery Dark Wor(l)ds und Orion 311D(Start 2013).

Stiftung Wahrnehmungstest

Interview mit Crossvalley Smith

Butterfly-Machinery

Kais Bücherdimension

Vorstellung Evolver Books

Rezension "Scott Bradley"

Interview mit Andreas Winterer

Rezension Höllendämmerung & Höllennacht

Interview mit Mark O. Fischer

Filmtipp "Space Tours"

Buchvorstellung "Die Katze"

Vorschau "Präludium"

Gentechnik macht frei von Bensonmem

Planet der Riesenfrösche von Linda Budinger

Eine Schlechte Nachtgeschichte von Ted Cementary

Unermessliche Schuld von Holger Bulk

SpecFlash gibt es ab sofort nur noch als ePaper

http://epaper.specflash.de/

Keine Kommentare

Ältere Einträge »